Implantologie

Die Möglichkeit, unter Zuhilfenahme von Implantaten fehlende Zähne zu ersetzen, gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Wie im Folgenden näher erläutert wird, werden dabei künstliche Zahnwurzeln in den Kiefer eingebracht, die die zu ersetzenden Zähne tragen.

Je nach der konkreten Beschaffenheit der Kiefer, der Restbezahnung, und natürlich je nach den individuellen Bedürfnissen der Patienten, werden im Detail unterschiedliche Vorgangsweisen gewählt.

Wir haben jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Implantologie, und unsere Praxis wurde von der Deutschen Gesellschaft für Implantologie als implantologische Schwerpunktpraxis zertifiziert.

Voraussetzung

Durch Anamnese, klinische Untersuchung und Röntgenuntersuchung wird festgestellt, ob eine Versorgung mit Implantaten möglich und sinnvoll ist. Die Vor- und Nachteile werden dabei sorgsam abgewogen, mögliche Alternativen besprochen.

Was sind Implantate

Zahn-Implantate sind sozusagen künstliche Zahnwurzeln. 

Sie bestehen meist aus Titan und auch ihre Form ist ähnlich einer Zahnwurzel.


Vorgehen beim Implantieren

Implantate werden in einem kleinen operativen Eingriff (unter Lokalanästhesie) in den Kieferknochen eingebracht.

Manchmal muss durch zusätzliche Maßnahmen das Knochenlager verbessert werden (Augmentation), um ein Implantat an die gewünschte Position setzen zu können.


Versorgung des Implantates

Implantate besitzen ein Innengewinde zur Aufnahme von Aufbauteilen. Auf diese werden individuelle Kronen und Brücken befestigt.


Abnehmbare Prothesen finden auf implantatgetragenen Halteelementen einen sicheren Sitz. 

Besonders bei Totalprothesen im Unterkiefer wird auf diese Weise die Lebensqualität der Patienten oft erheblich verbessert.


Selbst in der Kieferorthopädie finden im Rahmen von Zahnbewegungen mittels fester Zahnspangen Mini-Implantate als stabiles Verankerungselement Verwendung.

Diese sind leicht zu setzen und leicht wieder entfernbar.
Ordinationszeiten
Hier gelangen Sie zu unseren Ordinationszeiten.
Geschlossen
Am Freitag, 4.10.2019, ist die Ordination wegen Fortbildung geschlossen
Gratiszahnspange
Als besonders qualifizierte kieferorthopädische Praxis haben wir einen Kassenvertrag für die "Gratiszahnspange".