Dr. Gabriele Watzer-Herberth

Fachärztin für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Kieferorthopädin


Meine Tätigkeit 

  • Spezialistin für Kieferorthopädie in meiner zahnärztlichen Ordination
    in Baden bei Wien seit 1996
  • Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Kieferorthopädie

  • Lektorin für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde einschließlich Kieferorthopädie für das Studium „Logopädie" der Fachhochschule Wiener Neustadt 2006 bis 2016
  • Moderatorin kieferorthopädischer Qualitätszirkel
  • Wissenschaftliche Arbeiten

Ausbildung und Diplome

  • Medizinstudium an der Universität Wien
  • Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde 1987
  • Drei Jahre Tätigkeit in Allgemeinmedizin und Anästhesie in Durban, Südafrika
  • Diploma in Anaesthetics (College of Medicine of South Africa) 1990
  • Spitalsärztin im Krankenhaus Baden bis 1994
  • Ius practicandi als Ärztin für Allgemeinmedizin (ÖÄK) 1994
  • Notarztdiplom (ÖÄK) 1994

  • Ausbildung zum Zahnarzt an der Universitäts-Zahnklinik in Wien

  • Staatsprüfung zum Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde 1996

  • Kieferorthopädische Ausbildung am Dr.-Wilhelm-Brenner-Institut, Wien 1996-1998

  • Fortbildungsdiplom für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ÖZÄK) seit 1999
  • Zahnärztliches Fortbildungsdiplom für Kieferorthopädie (ÖZÄK) seit 1999
  • Zertifizierte Invisalign-Anwenderin seit 2016
  • Kalibrierung für IOTN- und PAR-Index durch Prof. Stephen Richmond 2016

  • Geprüftes Mitglied im Austrian Board of Orthodontists (ABO) 2004

  • Stomatologie-Preis (2. Preis B) der Österreichischen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (2009)

  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Kieferorthopädie
  • Vorstandsmitglied im Verband Österreichischer Kieferorthopäden (VÖK)
Ordinationszeiten
Hier gelangen Sie zu unseren Ordinationszeiten.
Geschlossen
Am Freitag, 4.10.2019, ist die Ordination wegen Fortbildung geschlossen
Gratiszahnspange
Als besonders qualifizierte kieferorthopädische Praxis haben wir einen Kassenvertrag für die "Gratiszahnspange".